Bewertungsdetails

Politik, Gesellschaft & Wirtschaft 1046
Mutmachbuch für Träumer*innen
Gesamtbewertung
 
4.5
Themensetzung
 
4.0
Verständlichkeit
 
5.0
Objektivität
 
4.0
Verhältnis Text/Bild
 
5.0
So richtig viel spuckt Google bei der Suche nach dem Autor Ben Springer nicht aus, obwohl die Ullstein-Verlagswebsite über ihn schreib, dass er einer der ersten digitalen Nomaden sei. Aber der Verlag schreibt auch, dass er seitdem die Welt als Botschafter der Liebe bereise.

Aber auf die Person kommt es bei dem Buch gar nicht unbedingt an. "Hello Life - Goodbye Hamsterrad" ist einer von diesen humorvollen Lebensratgebern, die an kalendertauglichen Sprüchen nicht sparen und deren Logik man sowieso schon kennt. Trotzdem hebt es sich von der Masse ab, denn Springer erzählt mehr oder weniger seine eigene Geschichte und schmückt die Seiten mit Bildern, Rätseln und Fragen, die man sich irgendwie immer schon mal gestellt hat, die man aber hin und wieder schwar auf weiß lesen muss.

Wer nicht ganz zufrieden ist und ein paar Denkanstöße will, der wird hier vermutlich nichts Neues erfahren, aber vielleicht eine mittlere bis größere Portion Motivation und Mut abholen können. "Hello Life - Goodbye Hamsterrad" ist auch ein schönes Geschenk für alle, die auf der Stelle treten, denn wir wissen alle, was uns glücklich macht - nur wollen wir es oft nicht wahrhaben, lassen uns von Angst leiten und zögern mit wichtigen Entscheidungen, die unser Leben verändern könnten.

Carpe diem usw.
SK
#1 Bewerter 1144 Bewertungen
War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Mobile-Menue