Bewertungsdetails

Liebe & Erotik 1890
Feuer und Zuckerguss
Gesamtbewertung
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert
 
4.0
Charaktere
 
4.0
Sprache & Stil
 
4.0
Susanne Schomann - Heidewinter - mtb

Die 17jährige Sina geht widerwillig und gezwungenermaßen auf den Ball ihres Vaters, dem Hamburger Pralinenkönig Klaus Rosenborn, gleich drei Sääle werden im prachtvollem Hotel Atlantic dafür gebucht. Ihr Vater hat alles was Rang und Namen hat und im heiratswilligen Alter ist dazu eingeladen, nebst der dazugehörigen grauen Eminenzen. Sina würde dem allzu gerne entfliehen, sie hat keine Lust auf adelige junge Schnösel, doch die Schneiderin ist schon im Anmarsch. Der edle Stoff umhüllt Sina wie eine Wolke in Türkis, die Pralinenprinzessin sieht hinreissend aus..und sie weiß es auch..
Als Philip von Hoven den Ballsaal betritt, fixieren sich ihre Blicke, mit lockeren Sprüchen verführt sie den jungen Mann, wer er ist, interessiert sie nicht.
JAHRE SPÄTER:
Schon als junges Mädchen, wollte Sina Krankenschwester werden, sie trennte sich von Vater und Reichtum und erlernte ihren Traumberuf. Nach Jahren der aufreibenden Arbeit in Kliniken und einem privaten Desaster, ist Sina nahe einem Burnout, ihre Seele braucht Ruhe.
Da kommt das Angebot von ihrer ehemaligen Ausbilderin Ruth Rogalski aus Lunau gerade recht. Ruths 6.Sinn ist ihre Rettung. Der alte Baron hat sich einen komplizierten Knöchelbruch beim Reiten zugezogen und Dr Löwenthal sucht eine Assistentin.
Der junge Baron erwartet die Krankenschwester für seinen Großvater, als die beiden sich sehen, überschwemmt sie die Erkenntnis wie ein kleiner Sturm. Der schöne Unbekannte steht seiner Ballkönigin gegenüber.
Philip von Hoven begrüßt Sina freudig, sie bietet betreten an, unter diesen Umständen wieder zu gehen, doch der junge Baron will nichts davon wissen, Sina wird gebraucht und soll bleiben. Die Erinnerung ist nicht zart, sie raubt ihm den Schlaf, er hat sein "Aschenputtel" wiedergefunden, jetzt will er es richtig machen.
Aber nicht alles bleibt ruhig in dem kleinen Heidedorf, in Lunau geschieht Unglaubliches, es wird gefährlich.
Ein Wiedersehen mit allen Bekannten und Freunden aus Lunau. Unterhaltsamer 3.Teil der beliebten Lunau-Serie.
Susanne Schomann legt Feuer und überzieht es mit weihnachtlichen Zuckerguss. Freuen sie sich auf eine romantische "Kutschfahrt" durch die Heide, ziehen sie sich warm an, es wird spannend. Viel Vergnügen!

War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Mobile-Menue