Bewertungsdetails

Krimis & Thriller 2057
Furioses Thriller-Debut!
(Aktualisiert: 27 Dezember 2015)
Gesamtbewertung
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert
 
5.0
Charaktere
 
5.0
Sprache & Stil
 
5.0
Jack Soren - Der Monarch - Harper Collins

New York City - "The-Cloisters-Museum"
Special Agent Joseph Wagner vom FBI verfolgt seit 6 Wochen der Spur eines Serienmörders.
Der Brunnen im Kreuzgang Museum ist voll mit Blut, früher haben Mönche ihre Köpfe darüber gebeugt, um ihren Durst zu stillen, heute liegt die entkleidete Leiche eines Mannes darüber, ein mysteriöses Symbol in seine Brust geritzt. Joseph Wagner vernimmt gerade den Kurator Benoit. Eine Angestellte entdeckte den Mann und ihr entsetzter Schrei, der durch die Hallen gellte, ließ keinen Zweifel darüber, das etwas Schreckliches passiert ist. Leiche Nr 3 ist ein bekannter Nachrichensprecher und Ex-Polizist. Dieses Mal kann Director Matthews nicht seine Hand darüber halten, der Bischof ist immer noch wegen der aufgehängten Leiche vor seiner Kathedrale schockiert, aber er ging den Deal mit dem FBI ein.
Als Special Agent Wagner die Leiche in Augenschein nimmt, erkennt er sofort das Symbol, es ist ein Schmetterling, ein sogenannter Monachfalter, bei dem Anblick wird ihm eiskalt und der Hauch einer Ahnung unterstützt diese Erkenntnis.
Ein geheimnisvoller brauner Umschlag fördert ein Buch zu Tage, auf dem Cover ein Schmetterling, mit dem harmlos klingenden Titel: "Die Herrschaft des Monarchen".
An jede Redaktion der Stadt wurde ein Exemplar verschickt, der Täter will unbedingt an die Öffentlichkeit. Director Matthews will die Autorin sofort in der Gerichtsmedizin sehen, ein gezieltes Ablenkungsmanöver, die Frau wird entführt..
Florida:
Der ehemalige Robin Hood der Kunstdiebe, Jonathan Hall, hat sich mit seiner kleinen Tochter ein normales Leben in Tallahassee aufgebaut. Früher stahl er geraubte Kunstwerke zurück, um sie dem jeweiligen Museum zurückzubringen, damit sich ein breites Puplikum daran erfreuen möge. Er hasst Superreiche, die zB einen Van Gogh im Tresorraum haben und die Kunst für sich allein beanspruchen, obwohl sie eigentlich kein Interesse daran haben.
Sein ehemaliger Partner Lewis sitzt im Gefängnis und als der Sheriff stolz seinen neuen "gratis" ;-) Flatscreen vorstellt, läuft die Nachricht über den Newsticker.
Lewis traut seinen Augen nicht und ist hoch alarmiert, er muß hier irgendwie raus.
Im Gefängnis bricht gerade ein Tumult aus.
Ein hochkarätiger Thriller, der alle beliebten Klischees bedient und gleichzeitig ein sehr raffiniertes Netz darum spannt. Ausgekochte Charaktere, gerissene Bösewichte, geschäftstüchtige Ordnungshüter und ein gewieftes Duo, dass von der Vergangenheit eingeholt wird und ein arglistiger Hintermann, der Rache will.
Fesselnde Unterhaltung, packend und gut durchdacht bis zur letzten Seite!
Der Kanadier Jack Soren reanimiert den guten amerikanischen Thriller.
Ein furioses Debut! Bitte mehr davon!
Klare Empfehlung! 5/5

Der Schmetterling ist ein arabisches Symbol für Vergebung:
"Der, der dich verbrennt, soll nicht brennen!"

War diese Bewertung hilfreich für dich? 1 0

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Mobile-Menue