Bewertungsdetails

Gegenwartsliteratur 5927
Elli H. Radinger – Wolfsküsse
Gesamtbewertung
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert
 
4.0
Charaktere
 
4.0
Sprache & Stil
 
4.0
Die Rechtsanwältin Elli Radinger ist unzufrieden mit ihrem Leben. Nach der Trennung von ihrem Mann wagt sie einen mutigen Schritt. Sie bewirbt sich für ein dreimonatiges Praktikum in den USA bei „Wolf Park“, einem Forschungsprojekt an Gehegewölfen.
Doch das ist nur die Grundsteinlegung für ein Leben für die Wölfe …

Dies war mein erstes Buch von Elli Radinger, die schon mehrere Bücher geschrieben und herausgegeben hat, die meisten davon, nasowas, über Wölfe. Doch ist das Buch als Einstieg in Ellis Wolfswelt ausgezeichnet geeignet. Elli Radinger erzählt ihre ganz persönliche Geschichte, und an vielen Stellen im Buch fühlt man sich, als sei man mit Elli im Gespräch.

Ihre Begleitung zu unserer Leserunde tut dazu natürlich ein Übriges; doch auch ohne dies transportiert Elli hier eine ganze Menge an Emotionen und ethisch-moralischen, sogar philosophischen Gedanken.

Eine klare Leseempfehlung für alle, die sich für Wölfe und Hunde, aber auch für deren Verwandte und ganz allgemein für die Natur, die Welt und Umwelt interessieren und einsetzen.

Und für die emotionalen Leserinnen unter uns noch ein Rat: Taschentücher bereit halten - ich habe sie benötigt …
V(
Top 50 Bewerter 70 Bewertungen
War diese Bewertung hilfreich für dich? 1 0

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Mobile-Menue