Autor Thema: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)  (Gelesen 2449 mal)

Offline Jaqui

  • Bücherzwerg
  • Mitglied
  • Beiträge: 5096
Vor einigen Tagen habe ich begonnen den dritten englischen Band der Reihe zu lesen und ich bin restlos begeistert.

Nie hätte ich gedacht, dass mich eine Serie derart fesseln kann wie es diese Bücher schaffen. Und was ich am beeindruckensten finde ist, dass der Autor null Skrupel hat auch wichtige Personen sterben zu lassen. Das bin ich von anderen Geschichten gar nicht gewohnt.

Zu meinem Lieblingscharakter hat sich im Laufe der Zeit Tyrion heraus kristallisiert. Ich mag den Zwerg einfach, er ist ehrlich, gerissen und trägt sein Herz auf der Zunge. Leider wird ihm ja derzeit arg mitgespielt.  :grmpf:
Wer eine der besten Entwicklungen hinter sich hat ist Sansa. Am Anfang fand ich, dass sie eine verwöhnte Göre ist die nur schnell heiraten und von der Politik sowieso nichts wissen will, aber mittlerweile versteht sie die Ränkespiele am Hof und hat gelernt mit zuspielen. Finde ich toll.

Für mich sehr wichtig sind immer die Personenlisten am Ende des Buches, ohne diese Listen würde ich manchmal nicht wissen um wen es nun genau geht. Wie der Autor da den Überblick behält ist mir komplett schleierhaft.
Ich bin nun gespannt wie es weiter geht.

Katrin
A marriage without trust is a failed marriage
Matt Ruff - The Mirage

Offline Jaqui

  • Bücherzwerg
  • Mitglied
  • Beiträge: 5096
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2012, 09:28:10 Vormittag »
Mittlerweile habe ich rund 60 Seiten gelesen. Wenn ich in dem Tempo weitermache, ist die dritte Staffel am Markt ehe ich das Buch gelesen habe :breitgrins: also werde ich nun ein wenig Gas geben.

Bei dem Gespräch zwischen Tywin und Tyrion hätte ich ersterem am liebsten den Hals umgedreht. Wie kann man nur so unsensibel sein? Ich kann den lieben Vater überhaupt nicht leiden, hoffentlich ereilt ihm das selbe Schicksal wie den Stark-Vater.

Derzeit mach ich mir um Sansa Sorgen, ob es ihr gut bekommt, dass nun eine neue Königin am Hof ist? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die sich nur mit ihr anfreunden will.

Katrin
A marriage without trust is a failed marriage
Matt Ruff - The Mirage

Offline Orlando

  • Mitglied
  • Beiträge: 66
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2012, 11:23:13 Vormittag »
Ich hab mir das dritte Buch letzte Woche gekauft und werde die Tage auch mit dem Lesen anfangen. Man will ja doch wissen, wie es nach der zweiten Staffel weitergeht ;)

Die Personenliste ist auf jeden Fall hilfreich! Da komme ich noch etwas durcheinander  :redface:

Dir viel Spaß beim Weiterlesen und ich sag mal bis bald wieder hier im Thread  :winken:
:lesen:  "Der Märchenerzähler"

:popcorn: "Die Pilgerin"

Letztes Hörbuch: "Türkisgrüner Winter"

Offline Jaqui

  • Bücherzwerg
  • Mitglied
  • Beiträge: 5096
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2012, 11:58:26 Vormittag »
Ich hab mir das dritte Buch letzte Woche gekauft und werde die Tage auch mit dem Lesen anfangen. Man will ja doch wissen, wie es nach der zweiten Staffel weitergeht ;)

Stimmt, daher habe auch ich zum Buch gegriffen  :breitgrins:


Dir viel Spaß beim Weiterlesen und ich sag mal bis bald wieder hier im Thread  :winken:

Dir auch viel Spaß. Das Buch hat ja eine Menge Diskussions-Potential.

Katrin
A marriage without trust is a failed marriage
Matt Ruff - The Mirage

Offline Orlando

  • Mitglied
  • Beiträge: 66
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #4 am: 17. Oktober 2012, 11:01:00 Vormittag »
Habe heute Morgen das erste Kapitel beendet (wow, bin ich schnell..)  :breitgrins:
Anfangs fand ich es etwas verwirrend und hatte Mühe, wer da jetzt wer ist, aber zum Schluß hin wurde Einiges klarer und letztendlich bin ich jetzt da angekommen, wo die Staffel 2 aufgehört hat.

Ging es Dir auch so beim Lesen, daß Du nicht sofort in der Geschichte drin warst?
:lesen:  "Der Märchenerzähler"

:popcorn: "Die Pilgerin"

Letztes Hörbuch: "Türkisgrüner Winter"

Offline Jaqui

  • Bücherzwerg
  • Mitglied
  • Beiträge: 5096
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #5 am: 17. Oktober 2012, 11:10:22 Vormittag »
Ging es Dir auch so beim Lesen, daß Du nicht sofort in der Geschichte drin warst?

Ja, ging mir auch so. Lag aber sicher daran, dass ich den zweiten Band quasi nur als Serie gesehen hatte und die ersten Kapitel im Grunde die letzten Sequenzen der zweiten Staffel sind.

Aber nach zwei, drei Kapitel war ich wieder voll in der Story drin und nachdem mein Liebling Tyrion aufgetaucht ist, flogen die Seiten nur so dahin.

Bei einigen Figuren muss ich mich aber etwas umgewöhnen, wie bei Sansa, zum Beispiel. Da hatte ich sie woanders erwartet. Bin gespannt ob du das auch so empfindest wenn du dort bist. Das sind eben die Tücken wenn man in einem Buch weiter liest und zuvor nur die Verfilmung hat. Einiges ist auf der Leinwamd eben doch anders.

Katrin
A marriage without trust is a failed marriage
Matt Ruff - The Mirage

Offline Jaqui

  • Bücherzwerg
  • Mitglied
  • Beiträge: 5096
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #6 am: 18. Oktober 2012, 14:42:38 Nachmittag »
Nun war ich auch bei meinem zweiten Liebling, Jon Snow.  :klatschen: Der Handlungsstrang gefällt mir auch sehr gut.

Derzeit bin ich bei einem eher langweiligen, ich reise gerade mit den Dothraki über das Meer. Obwohl mir die Handlung rund um Daenerys Targaryen in der Serie super gefallen hat, kann ich mit ihr im Buch sehr wenig anfangen.

Katrin
A marriage without trust is a failed marriage
Matt Ruff - The Mirage

Offline Orlando

  • Mitglied
  • Beiträge: 66
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #7 am: 22. Oktober 2012, 12:05:29 Nachmittag »
Bin am Wochenende leider nicht zum lesen gekommen :(
Nachdem, was ich aus Deinen beiden Posts entnehme, scheint es aber so, als hätten wir die gleichen Lieblinge ;)

Würde ja mal gern wissen, wem das genauso geht.

:lesen:  "Der Märchenerzähler"

:popcorn: "Die Pilgerin"

Letztes Hörbuch: "Türkisgrüner Winter"

Offline Wendy

  • Literatech
  • Mitglied
  • Beiträge: 6682
    • Mein Blog
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #8 am: 22. Oktober 2012, 12:11:05 Nachmittag »
Bin am Wochenende leider nicht zum lesen gekommen :(
Nachdem, was ich aus Deinen beiden Posts entnehme, scheint es aber so, als hätten wir die gleichen Lieblinge ;)

Würde ja mal gern wissen, wem das genauso geht.

Ich bin ein großer Lannister-Fan. Tyrion ist meine Nummer 1, Jaime folgt dicht danach.

Ansonsten mag ich Jon Snow - je nach Kapitel mehr oder weniger - natürlich Dany und Arya.

Das sind meine Helden, die sich die Spitze teilen und immer wieder Mal die Plätze 2-5 tauschen.  :zwinker:
Jahresziel: 76/100
SLW 2014: 7/10 bzw. 3/5
Mein Blog

Offline Jaqui

  • Bücherzwerg
  • Mitglied
  • Beiträge: 5096
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #9 am: 22. Oktober 2012, 12:47:46 Nachmittag »
Ich bin ein großer Lannister-Fan. Tyrion ist meine Nummer 1, Jaime folgt dicht danach.

Tyrion unterstütze ich komplett, aber Jaime? Den Typen kann ich gar nicht leiden, immerhin hat er Bran einfach aus dem Fenster geschmissen, so was macht man nicht.

Ansonsten mag ich Jon Snow - je nach Kapitel mehr oder weniger - natürlich Dany und Arya.

Jon mag ich auch, Arya auch noch, Dany hat mir in der Serie besser gefallen als jetzt im Buch.

Katrin
A marriage without trust is a failed marriage
Matt Ruff - The Mirage

Offline Wendy

  • Literatech
  • Mitglied
  • Beiträge: 6682
    • Mein Blog
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #10 am: 22. Oktober 2012, 16:50:31 Nachmittag »
Ich bin ein großer Lannister-Fan. Tyrion ist meine Nummer 1, Jaime folgt dicht danach.

Tyrion unterstütze ich komplett, aber Jaime? Den Typen kann ich gar nicht leiden, immerhin hat er Bran einfach aus dem Fenster geschmissen, so was macht man nicht.

Das hast du aber schön untertrieben gesagt.  :breitgrins:
Natürlich ist das grauenvoll von ihm. Aber gerade weil er so früh in so eine eindeutige Schublade gesteckt wurde - von mir natürlich auch - hat mich die Wendung bzw. die Überraschung, dass in ihm ja doch ein Mensch steckt, umso mehr getroffen. Und ich muss sagen, auch wenn er nicht gerade ein Kavalier ist, er ist mir inzwsichen extrem ans Herz gewachsen.

Diese Bran-Sache spricht er ja auch an. Eine Entschuldigung ist das zwar nicht, aber immerhin hat es ihm keinen Spaß gemacht.
Ob ich Jaime im echten Leben mögen würde? Vermutlich nicht. Aber bei Charakteren mag ich es gerne mal auch extrem. Und sein innerer Konflikt (besonders nachdem ihr-wisst-schon-was passiert) ist einfach interessant zu lesen.

Das erinnert mich, mir fehlen immer noch 400 Seiten im neuesten Band. Der zieht sich aber auch gewaltig. :traurig:
Jahresziel: 76/100
SLW 2014: 7/10 bzw. 3/5
Mein Blog

Offline Orlando

  • Mitglied
  • Beiträge: 66
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #11 am: 23. Oktober 2012, 10:05:31 Vormittag »
@Wendy:

bezüglich Jaime weißt Du offenbar schon mehr als ich ;)
Mir ist er nach wie vor nicht sonderlich sympathisch.

Ich schäme mich ja ein wenig für die Frage, aber wer ist nochmal Dany?  :redface:
:lesen:  "Der Märchenerzähler"

:popcorn: "Die Pilgerin"

Letztes Hörbuch: "Türkisgrüner Winter"

Offline Wendy

  • Literatech
  • Mitglied
  • Beiträge: 6682
    • Mein Blog
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #12 am: 23. Oktober 2012, 10:12:40 Vormittag »
Ich schäme mich ja ein wenig für die Frage, aber wer ist nochmal Dany?  :redface:

Na, Daenerys, die in der Steppe herumläuft. :elch: Die khaleesi der Dothraki.
Jahresziel: 76/100
SLW 2014: 7/10 bzw. 3/5
Mein Blog

Offline Orlando

  • Mitglied
  • Beiträge: 66
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #13 am: 23. Oktober 2012, 15:02:10 Nachmittag »
ach so, khaleesi, sag das doch gleich ;)
:lesen:  "Der Märchenerzähler"

:popcorn: "Die Pilgerin"

Letztes Hörbuch: "Türkisgrüner Winter"

Offline HoldenCaulfield

  • Käferprinzessin
  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 17174
Re: George R. R. Martin - A Storm of Swords (Das Lied von Eis und Feuer 5 + 6)
« Antwort #14 am: 16. Januar 2013, 20:19:33 Nachmittag »
Tyrion ist definitiv mein Lieblingslennister - Wobei ich die ganze Familie extrem spannend finde. Vor allem das Miststück.  :zwinker:
Mir gefällt wie Jaqui vor allem die Sperrigkeit der Handlung, das eben nicht alles gut verläuft und dadurch alles viel realistischer ist. Auch wenn ich gerne mal hi und da einen klitzekleinen Lichtblick hätte... so einen kleinen Hoffnungschimmer der nicht gleich wieder zertreten wird. Dany ist ja wenigstens auf dem Besten Wege - Ich liebe sie :breitgrins: Andererseits würde ich mich wohl extrem aufregen wenn all glatt gehen würde ;)
Mal sehen was dieser Band noch bringen wird, ich bin grade erst ganz am Anfang und hoffe für Tyrion das er endlich mal seine Rache bekommt... ich hoffe auf einen Giftmord an seinem Vater  :breitgrins:
Seltsam im Nebel zu wandern.... H.Hesse

"[...] wir sind hier alle verrückt. Ich bin verrückt, du bist verrückt" *L.Carroll*

Mein Interview mit Gail Carriger :elch:
Sonnenschirm

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt